Sozialhilfe für nicht erwerbsfähige Personen A-G

  • Sicherstellung des notwendigen Lebensunterhaltes
  • Verfolgung von Unterhalts- und Kostenersatzansprüchen
  • individuelle Beratung/Betreuung der Betroffenen